HVOF Systeme - Plasma Systeme - Multifunktionale Systeme.-

Ob C-CJS-, C-P-CJS – oder multifunktionales System die Thermico-Anlagentechnik für das Thermische Beschichten ist verfahrensabhängig für verschiedenste Anwendungen im Bereich von Korrosions- und Verschleißschutz, für Reparaturen, Wärmedämmschichten und mehr geeignet. Die Komponenten eines Systems stellen wir nach Ihren Anforderungen zusammen.

System

Die Basis besteht aus Steuerung mit Brenner und/oder Pulverförderer und wird als Turn-Key System mit entsprechender Peripherie zusammengestellt.

Die Software ermöglicht den Betrieb von einem oder mehreren Brennern und bindet die gesamte Peripherie ein. In einem multifunktionalen Beschichtungscenter ist der Betrieb von HVOF- und Plasmabrennern mit einer Steuereinheit möglich.

Die Steuerschränke werden modular zusammengestellt und bestückt. Im Steuerschrank sind der elektrische und der gasführende Teil baulich getrennt.
Plasmasysteme werden zusätzlich mit einer JamBox ausgestattet, in der Wasserfluss- und qualität überwacht werden.

Das hohe Sicherheitsniveau unserer Anlagen erreichen wir durch die strikte Trennung von elektrischem und gaseführendem Steuerschrank, durch eine Wasserstoffüberwachung der Gasesteuerung und durch die Stickstoffspülung der Schränke.

Die Bedienung erfolgt über eine übersichtliche und interaktive Bildschirmgrafik, die eine einfache, selbsterklärende Bedienung ermöglicht.

Die Ausstattung der Thermico-Systeme ermöglicht die Innen- und Außenbeschichtung von Werkstücken als
Produktionsanlage für hohe Stückzahlen oder auch als Forschungsanlage für F&E-Zwecke.

Steuerung

Neben der Thermico-Visualisierungssoftware Thermico Thermal Spray bieten wir mit TheVis eine luftfahrtgerechte Steuerungssoftware, die die Dokumentationsanforderung der Luftfahrt erfüllt.
Kundenspezifische Prozessdaten, Rezeptverwaltung und Trendgrafiken sind Standard, TheVis erweitert die Funktionen auf eine bauteilgesteuerte Rezeptdatenverwaltung, verschiedene Berichtsfunktionen sowie eine Wartungsüberwachung.

Steuerung:

  • Massenflussgeregelt für Gase und Flüssigbrennstoffe
  • Speicherprogrammiere Steuerung (SPS)
  • Datenkommunikation über System Bus DeviceNet

Peripheriegeräte sind in die Prozesssteuerungssoftware integriert und werden während des Prozesses überwacht.

Peripherie

Wahlweise besteht die Peripherie der Spritzanlage aus Schallschutzkabine, Roboter, Bewegungseinrichtungen, Kühlung, Absaugung und Sicherheitssteuerung.
Wir integrieren schon vorhandene Komponenten und konstruieren für Sie Aufnahmewerkzeuge für besondere Bauteile.

Kundendienst

Inbegriffen sind Aufbau und Inbetriebnahme der Anlage, Schulung durch kompetente Fachleute, Kalibrier-Service und selbstverständlich Ersatzteil-Belieferung.