Plasma-Sphäroidisieren. -

Mittels Plasmaumschmelzen – Plasma-Sphäroidisieren- werden Pulverteilchen aus agglomeriert/gesinterten hartmetallischen und oxidkeramischen Ausgangspulvern zu kugeligen, dichten Pulverpartikeln umgeschmolzen.

Das Pulver wird in unserer Umschmelzanlage (PSA) unter Schutzgasatmosphäre sphäroidisiert. Die Formänderung der Pulverpartikel bewirkt u.a. eine verbesserte Fließfähigkeit der feinen Pulver.

Sphäroidisieren von agglomeriert/gesintertem Ausgangsmaterial

Nachgewiesen zeigen Thermische Spritzschichten dieser Pulver verbesserte Schichteigenschaften bezüglich Härte – Haftung – Verschleißbeständigkeit – Glätte – Dichtigkeit.

Die sphäroidisierten Pulver sind in unserer Lohnbeschichtung erprobt. Die erzeugten Schichten zeigen z.B. in der Extrusionsindustrie unter realen Einsatzbedingungen ihre Überlegenheit gegenüber bisher eingesetzten Verschleißschutzverfahren.